Tel: +49 171-20 56 838 - info@verena-grunwald.de

EQUITRON®

Equitron-High Energy Cell Treatment: Das Equitron ist ein innovatives Therapiegerät, das kurzfristig Energien bis zu vielen Millionen Watt erzeugt, welche dann über eine spezielle Behandlungsschlaufe an den Körper abgegeben wird. Diese Energie besitzt eine extrem große Frequenzbandbreite, die an den Organismus abgegeben wird. Dadurch löst die Therapie mit dem Equitron heilende bioenergetische Prozesse aus und aktiviert die körpereigenen Regenerationsprozesse. Kranke Zellen haben ein zu niedriges Membranpotenzial. Die Ladung einer gesunden Zelle beträgt 80-100 mHz. Die kranke Zelle besitzt nur noch eine Ladung von 20-30 mHz.

Die kranke Zelle hat zwei Möglichkeiten:

- Verlust des Membranpotenzials=Zelltod

- Wiederaufbau des Membranpotenzials=Heilung

Mithilfe des Equitrons wird durch den repititiven Puls, wiederholt starke Energie im Mikro-/Nanosekundenbereich abgegeben und somit die kranke Zelle zur Regeneration angeregt.


Vorteile:


- schmerzarm

- 20 cm Eindringtiefe
- berührungsfrei

- verkürzte Rekonvaleszens
- Doping frei

- keine Nebenwirkungen
- mobil einsetzbar

- hohe Akzeptanz beim Tier

Einsatzgebiete unter anderem:

- Rittigkeitsprobleme

- Sehnen- und Bänderverletzungen
- Rücken- und allgemeine muskuläre Verspannungen

- Fesselträgerentzündungen
- Arthrose und Arthritis

- Rehabilitation nach operativen Eingriffen
- Förderung der Regeneration nach starker Belastung

- Wund- und Narbenheilung
- Nackenbandverkalkungen

- Entzündungen aller Art
- neurologische Erkrankungen

- Schmerzlinderung

Das Equitron wird auch zur Diagnostik eingesetzt, um den genauen Schmerzpunkt zu lokalisieren und dann direkt die erkrankte Stelle zu therapieren.